Heiliger Bimbam, 50 Jahre Glockenrückführung

Beuel (hm). Im März 1965 wurde die Glocke "Michael und Maria Magdalena", die von Napoleon nach Frankreich entführt und später in den Kirchturm von Mirecourt kam, an ihren Bestimmungsort, die Doppelkirche in Schwarzrheindorf, zurück geführt. »

Wer schützt uns vor Einbrechern?

Tagtäglich lesen die Menschen Meldungen über Einbrüche, immer öfter sind sie selbst betroffen, und machen sich in sozialen Netzwerken Luft über die Geschehnisse. Passend dazu wurde Anfang der Woche eine nicht repräsentative Studie des kriminologischen Institutes Niedersachsen öffentlich, aus der man schließen kann, dass nur jeder 38. Einbruch von der Polizei aufgeklärt würde. Was aber kann man tun, um sein Hab und Gut vor Bösewichten zu schützen? Ist die Polizei gefordert, brauchen wir mehr Streifen in den Abend- und Nachtstunden? Brauchen wir härtete Strafen für Einbrecher? Oder ist die Gesetzgebung, so wie sie ist, ausreichend, und jeder muss halt schauen, wie er seine vier Wände schützt. Stimmen Sie bei uns ab, schreiben Sie uns Ihre Meinung: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Erwin Hoeller

Margarethe Kindermann ist 103 Jahre alt

Geburtstag wurde am Montag  im Dattenfelder Hof gefeiert

Margarethe (Grete)  Kindermann ist älteste Einwohnerin der Gemeinde Windeck. Am 3. Mai wurde sie 103 Jahre alt. "Krieg und Elend, Hungersnot, manches Freundes frühen Tod, doch sie haben durchgehalten, ja das haben sie die Alten...." heißt es in einem Gedicht von Theodor Storm. Diese Zeilen besagen auch einiges aus der Lebensgeschichte des Geburtstagskindes. Die Altersjubilarin wurde als Älteste von 5 Geschwistern (drei Mädchen und 2 Jungen) in Brüx im Sudetenland geboren. Von dort kam sie 1945 durch Vertreibung und Evakuation im Viehwaggon nach Windeck. In Leuscheid, wo schon ihr Bruder Jupp Tiller lebte, fand sie ihre neue Heimat. »

Weselsky kommt nach Köln

GDL-Kundgebung am Mittwoch mit dem Vorsitzenden

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer plant am Mittwochmittag vor dem Kölner Hauptbahnhof eine Streikkundgebung, an der auch GDL-Chef Claus Weselsky teilnehmen wird. Hunderte GDL-Mitglieder würden erwartet, berichtete die Gewerkschaft am Dienstag in Düsseldorf. »

Im Akkord für Tempo 300

200 Arbeiter in drei Schichten sorgen fürs Weiterkommen

100 Millionen Reisende sind im 20-Minuten-Takt über sie hinweg gerast. Nach 15 Jahren müssen die Gleise auf der ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Köln und Frankfurt ausgetauscht werden. Doch die Zeit drängt - denn auf dieser besonderen Baustelle sollen an nur vier Wochenenden 134 Kilometer Schiene ersetzt werden. »