Sich singend die Macht geholt

Straßenkarneval eröffnet: Menny stürmte das Rathaus

Von Montserrat Manke

Wesseling. Bis Aschermittwoch regiert im Rathaus jetzt unser "Superprinz" Menny I. (Meisen). Den Schlüssel zum Glück musste sich der Gärtnerprinz heute Morgen ersingen: Der Rathausbalkon war kurzerhand in die Showbühne von "Deutschland sucht den Superprinz" verwandelt worden, zur Jury berufen waren unser Bürgermeister Hans-Peter ("Dieter") Haupt, Helmut ("Bruce") Ritter und Michaela ("Natalie") Engels, auch genannt "das Familiengericht".

Und dann hieß es "Feuer frei" für Mennys Kehle, zum Auftakt galt es "Weiße Rosen aus Athen" zu meistern. Logisch, dass die Jury die Daumen runter Plakate rausholte und selbstredend mit dummen (Bohlen) Sprüchen nicht geizte: "Du liebst den Gesang, aber es scheint eine recht einseitige Liebe zu sein", ätzte Haupt, der sich ein schickes Dieter Bohlen Hemd angezogen hatte.

"Wenn Du singst, kommen die Kartoffeln freiwillig und schon geschält aus dem Keller", stichelte Engels hinterher. Song Nummer zwei bescherte dem Rathausplatz eine Schunkelparade, bei "Tulpen aus Amsterdam" sang nicht nur der Prinz, sondern der ganze Platz. Mit dem dritten Song eroberte Menny dann endlich die Jury, kein Wunder, es war nämlich sein eigener, das Prinzenlied.

Mit einer Abordnung der prinzenstellenden Gesellschaft, den Postillione, erklomm unser Menny mit der Leiter den Rathausbalkon und schnappte sich den großen silbernen Stadtschlüssel, der vor vielen Jahren von Azubis der damals noch Degussa gefertigt wurde.

Das alles sahen sich einige hundert Jecke an, die trotz Fissel-Regen auf dem Rathausplatz den Auftakt zur fünften Jahreszeit feierten. Zuvor waren die Gesellschaften aufmarschiert, und auf der Bühne gab es Tanzdarbietungen, das ganze Geschehen wurde moderiert vom Präsidenten des Festkomitees Wesselinger Karneval, Udo Dornbusch. Übrigens zum letzten Mal: Dornbusch hört nach dieser Session auf.

Mit auf der Bühne waren natürlich auch der kleine Wesselinger Prinz Leon und der Urfelder Prinz Max. Im Anschluss wurden gesamt sieben Gruppen und Personen geehrt, die entweder seit 11 oder 22 Jahren im Wesselinger Rosensonntagszug mitgehen.

Letzte Änderung: Donnerstag, 16.02.2012 15:03 Uhr

Bilderalbum


So war das bei der Rathausstürmung: Gleich hier unsere Bilder gucken! (63 Bilder) »

Schöne Bilder von der Degussa Sitzung!


So schön war es bei der Degussa: Gleich durch die Bilder klicken! (30 Bilder) »

Die "Knollis" in Bildern!


Da war was los, bei den Knollis: Hier geht's zum Bilderalbum! (25 Bilder) »

Gelungene Prinzenvorstellung


Hier gleich die Bilder von der Prinzenvorstellun gucken! (33 Bilder) »

Die "Kipripro" in Bildern!


Und hier auch schnell die Bilder von der Kinderprinzenproklamation schauen! (19 Bilder) »

So schön war es bei den Happys!


Gleich hier die Bilder von den Happy Dancers gucken! (33 Bilder) »

Umfrage oder Abstimmung verpasst?

Kein Problem! Einfach hier klicken, selbst abstimmen und gucken, wie die anderen gevotet haben! »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »

Schöne Bilder!


Hier finden Sie alle Bilderalben des Werbekuriers! Gleich hier klicken: (50 Alben) »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Wesselinger Tiergeschichten

Storys über Wesselinger Vierbeiner - gesucht, gefunden, im Portrait, unser Leseralbum mit den schönsten Tierfotos und Tiere aus dem Tierheim: Gleich hier gucken! »

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Zu vielen Themen haben unsere Leser ihre ganz eigene Ansicht. Lesen Sie hier unsere Leserbriefe oder verfassen selber einen! »

Sie suchen einen Artikel?

Hier gehts zum Archiv! »